Stornobediengungen

Allgemeine Stornobedingungen

Eine unangenehme Angelegenheit für beide Seiten. Schade, wenn ein Zimmer frei bleibt, das andere Gäste gerne gebucht hätten.
Bitte informieren Sie uns im Fall einer Stornierung schriftlich und im besten Fall frühzeitig.

Bis 1 Monat vor Urlaubsantritt entstehen keine Kosten.
Ab 1 Monat vor Urlaubsantritt berechnen wir 80% der Buchungssumme.

Buchungen zwischen dem 19.12. und 01.01. (Weihnachten und Silvester) können nicht kostenfrei storniert werden. Für diesen Zeitraum findet die o.g Staffelung der Stornokosten keine Anwendung. Für diesen Zeitraum werden Stornokosten nach Gesetz und Rechtsprechung geltend gemacht und betragen in de Regel 80% des Reisepreises.

Bei verspäteter Ankunft sowie frühzeitiger Abreise wird der Regelsatz von 80% der ursprünglich gebuchten Leistung in Rechnung gestellt.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Diese können Sie direkt hier abschließen:

>>Reiseversicherung hier abschließen<<

Zusatzinformation Covid-19

Sollte für den Landkreis BGL, das Bundesland Bayern oder für die komplette Bundesrepublik Deutschland zu Ihrem gebuchten Zeitraum ein Reiseverbot, Beherbergungsverbot oder ähnliches ausgesprochen werden sind selbstverständlich keine Kosten (auch innerhalb der 1 Monatsfrist) zu erwarten.

Sollten Sie jedoch, aus welchen Gründen auch immer, selbst verhindert sein Ihren Urlaub bei uns anzutreten oder sich Ihr Urlaubswunsch ändern und innerhalb der 1 Monatsfrist stornieren müssen, fallen die Stornokosten an.

Wir empfehlen Ihnen Ihr eigenes Risiko mit einer Reiserücktritts-Versicherung abzusichern.

>>Reiseversicherung hier abschließen<<